Warum gerade wir?

Wegen umfassender Erfahrung
und nachweisbarer Erfolge.

Wegen individueller Ver-teidigung unter Berück- sichtigung der Besonderheiten jedes Einzelfalls.

Wegen zahlreicher Empfehl- ungen zufriedener Mandanten.

Weil wir können, was wir machen.

Und weil wir nichts versprechen, was wir nicht halten können.

Darum.

Das Recht ist zu vielschichtig, als dass es den Experten für alle Gebiete geben kann - auch wenn dieser Eindruck zuweilen vermittelt wird. Noch viel weniger werden  in der Regel Anwaltskollegen, die normalerweise etwa mietrechtliche Hilfe leisten oder vor Arbeitsgerichten vertreten, die Zeit aufbringen und die Erfahrung aufweisen können, um gute Strafverteidigung beim Vorwurf der Unfallflucht bieten zu können.

Bei einem Fachanwalt für Verkehrsrecht ist die Wahrscheinlichkeit, dass auf Spezialkenntnisse und fundierte praktische Erfahrungen zurück gegriffen werden kann, schon größer. Dieser Titel besagt alleine aber auch noch nichts darüber, in welchem Umfang der Anwalt sich gerade im betroffenen Bereich betätigt. So gibt es etwa Fachanwälte im besagten Rechtsgebiet, die sich ausschließlich auf die Regulierung von schweren Personenschäden konzentrieren, aber nicht oder nur selten als Strafverteidiger tätig werden.

Dr. Sven Hufnagel und Claudia Hufnagel haben sich konsequent auf die Verteidigung in Verkehrsstrafsachen spezialisiert und verfügen beide zudem über jahrelange Erfahrung in der Regulierung von Unfallschäden und in der Auseinandersetzung mit Versicherern. Sie bieten damit ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Rechtsvertretung betroffener Beschuldigter.